Kezdőlap Újdonságok Kereső Egyesület Fórumok Aktualitások Kutatás Adattárak Történetek Fotógaléria Partnereink RSS
RSS hírcsatornák
Ancestor.com
Ancestry.com
AustraliaGenWeb
Computergenealogie
FamilySearch.org
Forum zur Ahnenfors...
Genealogy Gems
Genealogy News Center
GenealogyBlog
GeneaNet.org
Hungaricana - Magya...
Interment.net Cemet...
LegacyTree.com
Louis Kessler's Beh...
Mac Genealogy Softw...
Magyar Országos Lev...
MyHeritage.com
NYT > Genealogy
Országos Széchényi ...
The Genealogue

Forum zur Ahnenforschung Feed

Beiträge aus dem Forum: Forum zur Ahnenforschung

Halley - Temple

2019. november 18., hétfő 10:47:50

Hallo,

ich suche die Eltern von William Albert Robert Hattley (ca. 1915 - 1987) Australien. Er heiratete Verna Rafaelle Temple (Daten bekannt).

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.

Mit besten Grüßen

Mahelene

Forumseite, ohne eingelogged zu sein, erscheint in Englisch

2019. november 17., vasárnap 21:47:02

Beim Aufruf von http://forum.genealogy.net/index.php mit Firefox 68.02 erhalte ich seit einiger Zeit nur die englische Version. Erst wenn ich mich einlogge ist wieder alles in Deutsch. Opera und Chrome zeigen dieses Verhalten nicht. Gibt es einen Schalter im Firefox der dafür verantwortlich ist?
Kommando zurück! Hab's gefunden. Im Firefox 'bevorzugte Sprache' stand auf 'Englisch'.

Auswanderer Zander

2019. november 17., vasárnap 13:26:07

Hallo und guten Tag
mir liegt ein Auswanderer Brief des H.E. Zander vor, der 1931 nach Brasilien jetzt Porto-Alegre RS Brasilien auswanderte( bed schöner Hafen) Er heiratete dort, wie es üblich war natürlich in den deutschen Auswandererfamilien
Ernst Heinrich Max Friedrich Paul Zander ist in Reinshageb bei Güstro am 26.04.1907 geb und starb in Porto-Alegre 10.1988 studiert hatte er in Mitwaida-Sachsen Maschinenbau und Konstruktion mit oo Hildegard Schneider, geb 05.01.1908 in Porto Alegre und hatten 3 Söhne der Erste wurge Gynokologe und hatte einen Sohn und zwei Töchter, der Zweite Sohn wurde Angestellter einer deutschen Bank hatte Sohn und Tochter und der Dritte war Inngeneur für Agragwissenschaften zur Urbarmachung des Landes und hatte Sohn und Tochter
Als Ernst Heinrich Zander 1931 in Porto ankam wurde er von einer weiteren Auswanderfamilie ODERICH begrüßt, deren Vorfahren nach im Mecklenburgischen und bei Habmurg wohnen/wohnten Oderich watte ebenfalls in Mittweida zum Ingeneur studiert
Nach seiner Pensionierung schrieb er an der eigenen Familie half der Familie DOCKHORN sowie der ODERICH
gibt es da noch weitere zuordnungen ?
hans

Russisches St. Georgs-Kreuz IV. Klasse und preussisches Eisernes Kreuz II. Klasse

2019. november 17., vasárnap 11:46:42

Hallo allerseits,

ich glaube zwar, ein vergleichbares Thema schon mal vor Jahren angefragt zu haben, möchte das aber in der Hoffnung auf neue Entwicklungen oder einen veränderten Wissensstand bei einzelnen Forumsmitgliedern nochmal versuchen:

Mein Vorfahre Johann Christian Wipper, verstorben am 17.11.1859 (also vor genau 160 Jahren) in Wefensleben (Region Magdeburg) und geboren um 1790 im nahegelegenen Wormsdorf, war laut seinem Sterbeeintrag Teilnehmer der Befreiungskriege gegen Napoleon und Träger sowohl des russischen St. Georgs-Kreuzes IV. Klasse, als auch des preussischen Eisernen Kreuzes II. Klasse.

Ich wüsste gerne, ob es jenseits der bekannten gedruckten Listen von Trägern des Eisernen Kreuzes aus dieser Zeit und der damals gedruckten preussischen Soldatenzeitung (mein Vorfahre kommt weder in den mir bekannten Listen, noch in der Zeitung als Kreuzträger vor) Möglichkeiten gibt, folgendes herauszufinden:

1. in welcher Militäreinheit (welchen Einheiten) hat mein Vorfahre gedient hat (mir ist bekannt, welche Regimenter dort ihren Cantonbereich hatten, aber er könnte doch wohl auch als Freiwilliger gedient haben und dann in einer ganz anderen Manschaft gelandet sein?);

2. ob es jenseits des Gedruckten womöglich trotz der Vernichtung des preussischen Militärarchivs im 2. Weltkrieg noch Originalquellen gibt, aus denen eine entsprechende Zugehörigkeit und/ oder Ordensverleihung ersichtlich werden könnte;

3. ob gedruckte Listen der Träger des russischen St.-Georgs-Ordens IV. Klasse existieren, in denen er zu finden sein könnte.

Was ich NICHT brauche, sind irgendwelche Informationen, die sich mit den diversen Orden im Allgemeinen beschäftigen oder die Darstellungen dieser Orden bieten - damit bin ich mehr, als hinreichend versorgt, weil ich sie mir sowohl selbst besorgt habe, als auch sie nochmal von Forumsmitgliedern erhalten habe, die mir nicht glauben wollten, dass ich sie schon hatte!

Grüße!

Drennert/Keverich

2019. november 17., vasárnap 10:25:28

Good evening from Australia. I am looking for information on the Drennert (?) family from Kurthessen, Kassel.


Ludwig Drennert Kurthessen (f)
Carolina Keverich born about 1789 (m)
Family are William born about 1840 Kurthessen Kassel, Johann and Louis

They came to Australia in about 1858 and I can find no record of their arrival.

I feel it is something to do with the spelling of the surname. Any hints would be appreciated. :danke:

Metzger oo Klingmann, ev., u. a. in Binau u Neckargerach

2019. november 16., szombat 20:51:24

Hallo in die Forscherrunde,

wer forscht im Raum Binau bzw. ist bei Archion angemeldet und könnte mir folgende Lücke helfen zu schließen.

Johann Georg Metzger, * ?1796 in Neckargerach? heiratet lt. F-Search am 16.03.1819 in Binau die Margaretha Klingmann, verm. * 1796 in Binau ?

Ich suche die Geburts- und Sterbeinformationen beider Eheleute und die Bestätigung des Heiratseintrages. Leider fand ich in den Online-KB zu Binau diesen Eintrag 1819 nicht. Falls ich ihn wirklich übersehen haben sollte, wäre ich für eine Mitteilung des Permalinks hier im Forum dankbar.

Die Tochter o. g. Eheleute fand ich in Neckargerach. Anna Maria Metzger, * 04.04.1827. Deren Sterbeeintrag suche ich noch.

http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-1120902-153

Vorab bedanke ich mich für jede Ergänzung.

Forschergrüße

[suche] Familienbuch Satuelle

2019. november 16., szombat 17:20:26

Hallo,
ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit meinen Vorfahren. Einige davon haben unter anderem in Satuelle, Uthmöden und Bülstringen gewohnt. Da der Verein AMF seinen Buchversand eingestellt hat, bin ich nur an das Familienbuch Uthmöden gekommen.
Besitzt jemand das Familienbuch Satuelle und könnte mir daraus Auskunft erteilen?
Vielen Dank,
Axel Höfer

Suche Familie Pohl aus Ober Schmollen, Kr. Oels

2019. november 16., szombat 14:10:00

Hallo liebe Mitforscher,
mein bester Kumpel, der jetzt 4 Jungs hat, interessiert sich für die Herkunft seiner Eltern. Bekannt ist:

Rudolf Fritz Pohl, * 27.08.1907 in Ober Schmollen, Kr. Oels, lutherisch.
Die Eltern: Stellmacher Fritz Karl Pohl; oo Marta Elise geborene Werner

Kennt jemand die Familie? Gibt es Geschwister? Welche Forschungsmöglichkeiten gibt es?

[gelöst] 1739 Geburt/Taufe, mit Lücken

2019. november 15., péntek 18:51:01

Hallo,

und wieder ein Eintrag mit einigen Lücken:

index.php?page=Attachment&attachmentID=12024

??? infantil ???
Johannes

Patris
Johannes
Henrich
Möll
???

Matris
Anna Elisabeth
geb
Gräfin

???
Johannes
Diehl
???

???
den ???28 ock

???

Zu diesem Eintrag habe ich schon eine andere Quelle (Seelenregister) die besser lesbar war. Der Johannes Möll ist am 24.10 geboren und wurde den 25.10 getauft.

Danke.

MfG Watf

[gelöst] Schulschrift 1876 - die II.

2019. november 15., péntek 8:38:45

Hallo!
Darf ich euch um Lesehilfe bei diesen drei Wörtern ersuchen?
1: Über
Beschluß des Lehrkörpers u. Bexxxx des h. Landesausschusses
ist der Schüler der 1. Klasse, Ignaz


2: Der Director Fr. BOSER ist xxxx (statorisches?) Ausschußmitglied
u. von den Ausschußmitgliedern zum Obmann gewählt.

3: kann.
Die diesbezügliche Vorlage ging von hier aus xxxx ab.
Mittlerweile ist aber DOMINICUS am 11. d. M. selbst an der Diphteritis
erkrankt.



https://www.bilder-upload.eu/bild-485a12-1573803497.jpg.html





Freue mich über jede Hilfe! Vielen Dank!!

[gelöst] 1746 Taufe mit Lücken

2019. november 14., csütörtök 15:57:42

Hallo,

da kann ich nicht wirklich viel erkennen :-/

Den 6t 8br: ist Joh: Henrich Hönig allhier eine Töchter
lein getaufet worden, Com???: ???war Anna Eli=
sabetha, Joh. Caspar Tribert Ehl: Tochter allhier,
???weiland ???, ???
??? Mutter ??? gehoben. ???

index.php?page=Attachment&attachmentID=12021

Danke für eure Hilfe!

MfG Watf

Hartmann geb. BLUMENSTEIN

2019. november 14., csütörtök 11:11:26

Zufallsfund:

Ottilie Luise BLUMENSTEIN
* 17.10.1876 um 22.30 h in Scharnese, Kreis Kulm
Vater: Schneidermeister Johann BLUMENSTEIN
Mutter: Bertha geb. BRANDT,
beide evangelisch und in Scharnese wohnhaft
Anzeige: Vater
Randvermerk vom 26.06.1941:
Ottilie Luise HARTMANN geb. BLUMENSTEIN ist am 08.12.1939 in Berlin verstorben,
Standesamt Berlin Horst Wessel, Nr. 4051/1939.
Quelle:
Geburtshauptregister Standesamt Kisin in Borken, Kreis Kulm, Nr. 54/1876
Anmerkung:

In den Registern des Standesamts Kisin kommt der Name BLUMENSTEIN relativ häufig vor. Wer nach diesem Namen sucht, sollte die Register auf www.genealogiawarchiwach.pl [kostenlos und online einsehbar] systematisch durchsuchen. Die Indexierung schreitet nur langsam voran.
Heiratseintrag HARTMANN oo BLUMENSTEIN:

Wilhelm HARTMANN
Maler, evangelisch
* 12.10.1874 in Sondershausen, Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen
wohnhaft in Berlin, Holzmarktstr. 37a
Vater: Militärinvalide August Heinrich Ferdinand HARTMANN
Mutter: Friederike geb. UFERMANN, beide wohnhaft in Gera, Thüringen
und
Ottilie Luise BLUMENSTEIN
Schneiderin, evangelisch
* 17.10.1876 in Scharnese, Kreis Kulm
wohnhaft in Berlin, Annenstr. 24
Vater: Schneidermeister Johann BLUMENSTEIN
Mutter: Bertha geb. BRANDT, beide wohnhaft in Scharnese
oo 01.11.1898 in Berlin
Trauzeugen:
1) Maler Karl Weikert, 23 Jahre alt, wohnhaft in Berlin-Charlottenburg, Wielandstr. 67
2) Maler Otto O'Kelly, 26 Jahre alt, wohnhaft in Berlin, Schützenstr. 65
Randvermerk:
Die Ehefrau ist am 08.12.1939 verstorben, Standesamt Berlin-Horst Wessel, Nr. 4051/1939.
Quelle:
Heiratshauptregister Standesamt Berlin VIIa, Nr. 1187/1898

Suche nach Reusch Heinrich

2019. november 14., csütörtök 10:42:24

Wer kann mir weiterhelfen. Ich bin auf der Suche nach den Geburts- und Heiratsdaten von Heinrich Reusch, er war verheiratet mit Josefa Klara Hattemer, Die beiden hatten eine Tochter Anna Katharina. Sie wurde geboren am 30.03.1824 in Würzburg. Bin für jeden Hinweis, der Reusch betrifft dankbar. :danke: Liebe Grüße von Ulfried

[gelöst] Lesehilfe bei Taufeintrag 1893

2019. november 13., szerda 22:58:47

Ich bräuchte Lesehilfe zu einem Taufeintrag. Es geht dabei um die letzte Zeile der Bemerkung .

Was ich lesen konnte:

"Die Mutter des Kindes wohnte bei ihren Großeltern in Ostfriesland,
Stapelmoor, zog aber einige Monate vor ihrer Entbindung nach Lingen, wo
ihre Mutter (Frau Krampe) verheirathet um sie selber deshalb auch ????"

Suche nach Catharina Kirsch (*um 1818)

2019. november 13., szerda 21:47:00

Hallo,


ich Neustadt Weinstraße fand ich die Catharina Kirsch (*um 1818). Ihre Eltern waren Anton Kirsch und Elisabetha Ranker.
Sie heiratete am 23.12.1834 in St. Wendel den Carl Joseph Rassiga.
Bei Ancestry fand ich zwei Catharina Kirsch, allerdings nur in der Übersichtsliste. Welche ist nun die Richtige?
Vielleicht kann mir diesbezüglich Jemand helfen um damit eine Lücke im derzeit entstehenden OFB Neustadt/Weinstraße zu schließen.


Beste Grüße
Peter (Pflüger)

Suche Auskünfte über Barbara HAHNENBERG (ca. 1880 - 1918)

2019. november 13., szerda 21:02:48

Hallo alle,


Ich suche nach (weitere) Auskünfte über Barbara HAHNENBERG.


Ich weiss leider nicht wann oder wo sie geboren ist.
Vermutlich aber soll dass um 1880 sein (ich denke frühestens 1873, spätestens 1888) irgendwo in Baden-Württemberg oder vielleicht auch NRW.


Sie heiratet in 1906 (genaue Datum ist mir auch unbekannt) in Sinsheim mit Jan KINGMA (geboren am 4.2. 1882 in Lions, die Niederlande; gestorben am 6.4. 1969 in Sinsheim).


Barbara HAHNENBERG soll laut Angabe in 1918 gestorben sein in Flerzheim/Mechernich.

Jan KINGMA und Barbara HAHNENBERG bekamen die folgende Kinder:

Peter J. KINGMA (geb. 21.3. 1909, Müddersheim; gest. 12.7. 1978, Bayerdilling)
Heinrich J. KINGMA (geb. 14.6. 1913, Mettmann; gest. 10.9. 1986, Oelde)
Wilhelm J. KINGMA (geb. 18.3. 1914, Querenburg; gest. 1.4. 1975, Mettmann)
Cäcillie KINGMA (geb. um 1916)
Anton J. KINGMA (geb. 4.2. 1918, Eisenach; gest. 26.9. 1988, Bayerdilling)



Ich hoffe jemand kann mir hier weiter helfen. Vielen Dank in voraus!


Henk

[gelöst] 1715 Geburtseintrag mit Lücken

2019. november 13., szerda 17:19:02

Hallo,

ich rätsel wieder etwas ;-)

16. Paul Gräfes ???: Anna Elisabet,
gebohren den 23 Aprilie, getaufft den 25 Ejus=
dem, gegeben von Anna Elisabet, Johann Gräf,
fens Haus frau.

index.php?page=Attachment&attachmentID=12018

Danke!

MfG Watf

[gelöst] 1834 Heirat, mit Lücken

2019. november 12., kedd 15:02:54

Hallo,

auch nach dem 3. Tag komme ich hier leider nicht weiter und bitte um eure Hilfe.

Im Jahr Christi Achtzehnhundert vier und dreisig, den
acht und zwanzigsten August wurden, nach ordnungsmäßiger
Proclamation in der Pfarrkirche zu Köddingen, mit Einwil=
ligung beiderseitiger Eltern und nach vorgezeigtenden am er=
ten August dieses Jahres zu Alsfeld ???lich ausgestellten Tau=
fschein, und am elften August dieses Jahres zu Alsfeld landgericht=
lich bestättigt??? und ??? , nachdem in den=
selben bescheinigt wurde, daß hinsichtlich dem bürgerlichen
und ??? ???lichen ??? kein Hindernis der Voll=
ziehung dieser Ehe im Wege stehe, und die ???
??? wurden, getraut und ehelich eingesegnet;

index.php?page=Attachment&attachmentID=12017

Den Rest des Eintrages konnte ich erlesen :-)

Danke!

MfG Watf

SCHÖPPERLIN Augsburg

2019. november 12., kedd 15:01:47

Kann mir jemand helfen? ich benötige Geburts und weitere standesamtliche Daten von Sebastian Schöpperlin u. Katharin Altensteig mit Kindern ,

im 16,. Jahrhundert, AUGSBURG: GROBE dATEN STEHEN IN DER dATENBANK UNTER SCHOEPPERLIN:


Bin UCH FÜR WEITERE Personen dankbar. Gerne auch gegen Entgelt. Antwort auch gerne unter xxxxx ?( ?( ?( ?( ?( ?( :thumbsup: :danke:

[gelöst] Schulschrift 1876 - die I.

2019. november 12., kedd 11:40:45

Hallo!
Darf ich um eure Lesehilfe bei diesen vier Wörtern (rot unterstrichen) bitten? Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!
1:ungewöhnlich kalt u. hatte ein
sehr starker Reif nicht nur die Obstblüten verxxxx,
sondern sogar die Blätter der Eschen u. Eichen total „verbrannt.“

2: Der
h. steierm. Landesausschuß hat xxxx Erl. v. 13.
Juni 1876 Herrn Josef HENDRICH, Supplenter an der Staatsrealschule


3: Entweder
die Landesbürgerschulen der Staatsbürgerschulen conform
/ xxxx
auf Basis des Reichsvolksschulgesetzes / zu instituiren; oder für
dieselben


4: den
gewerbl. Fortbildungskurs mit geringen Modificationen genehmigt, xxxx gelangt u. sind die 200 fl. zur Behebung beim

hies. k.k. Steueramte angewiesen. Fünfzig Gulden davon werden

[gelöst] Trauung 1776 in Velden - 2 kleine Leselücken

2019. november 12., kedd 10:46:13

Hallo zusammen,

ich verzweifle schon wieder an 2 kleine Stellen im Text. Ich hab die wieder rot markiert.

Ich würde hier lesen:
Dna

und

canponissa

aber wofür könnten die Wörter stehen ?( oder lese ich falsch :(

Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

[gelöst] Trauung 1767 in Velden - kleine "Leselücken"

2019. november 11., hétfő 20:28:36

Hallo zusammen,

ich hänge mal wieder an ein paar Buchstaben bzw. 1 Wort:

Es geht nur um die rot markierten Buchstaben bzw. das eine Wort und der Name.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir da weiterhelfen könnt :rolleyes:

Hier wäre der gesamte Eintrag (links unten).

[gelöst] 1777, Todesursache?

2019. november 11., hétfő 15:55:17

Hallo,

ich kann die Todesursache nicht erlesen und benötige Hilfe :-/

index.php?page=Attachment&attachmentID=12013

Danke!

MfG Watf

Suche

2019. november 11., hétfő 14:35:09

ZIEGELMAY(E)R - Öttingen 1700 bis ?
RUHELAND(IN) - Dunstelkingen 1700 bis 1800
KOLLWITZ - Öttingen von .... bis 1800

LG
Petra

[-???-] Geburtsbuch from 1860 and Trauungsbuch from 1857

2019. november 11., hétfő 10:39:04

I found two documents about my ancestors and I can't read it completely because of the old script.

The first one is the Geburtsbuch of Anna Buchhausel (July 20th), I know the name of the father and the mother, the city Schwal(?) and the numbers, but besides that I cannot find out anything.

The second is the Trauungsuch of her parents.

You can read the documents here:

http://data.matricula-online.eu/de/oeste…04_011-1/?pg=10

http://data.matricula-online.eu/de/oeste…04_014-1/?pg=23


I would be grateful if anyone could help me with transcription.


Helga

Ich suche Herkunft meiner Großmutter (geb. Radike)

2019. november 11., hétfő 3:06:17

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und habe gerade erst begonnen, mich für die Ahnenforschung zu interessieren. Also, ich hätte gerne Informationen über meine Großmutter Irmgard Möntmann, geb. Radike. Sie ist am 09.10.1927 nahe Stettin, vermutlich in Beyersdorf/Pyritz geboren und am 17.04.2014 gestorben. Leider kenne ich nicht den Namen der Eltern, aber ich weiß, dass sie sieben Geschwister hatte die u.a Georg, Otto, Ella und Herbert hießen. Es wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet, wie meine Urgroßeltern hießen und wo sie herkamen.

lg

[Familienname] FN Radike

2019. november 10., vasárnap 22:27:40

Hallo, weiß jemand was der Nachname Radike bedeutet? Ich habe im Internet nichts dazu gefunden.

Tod in der Ostsee

2019. november 10., vasárnap 21:03:38

Hallo,
Johann Lauzening aus Schwarzort (heute Litauen) ist am 12.03.1887 in der Ostsee gestorben (wahrscheinlich ertrunken).
So steht es im Namensverzeichnis der Bestattungen des Ortes Schwarzort zu den Kirchenbüchern in Archion.
Ich kann aber keine Sterbeurkunde in den Personenstandsregistern in ancestry sowohl in Schwarzort und den umliegenden Gemeinden finden, da es ja 1887 bereits Standesämter gab.
Das Kirchenbuch von 1887 wird in Archion leider nicht mehr angezeigt.

Nun meine Frage - wo werden solche Fälle rein formal dokumentiert?
Die Ostsee als solche gehört ja eigentlich nicht zur Gmeinde.
Gibt es da eine zentrale Stelle wo man diese Unglücksfälle dokumentiert?

lg
Hannelore

Suche nach Familie Gorny und dem Gut Klein Pönitz bei Tannenberg/ Osterode

2019. november 10., vasárnap 14:48:16

guten tag,
ich bin zur zeit auf der suche nach einem familienzweig der in ostpreussen im kreis osterode/ tannenberg auf einem gut namens klein pönitz gelebt haben soll.
ich habe leider nur spärliche informationen und habe im internet und auf karten kein gut oder ort namens klein pönitz gefunden.
leider habe ich auch nur wenig informationen zu den familienmitgliedern gefunden.

hier ein provisorischer stammbaum:

eduard gorny - anna gorny ( geborene ?)

kinder:

sabine gorny geb. 1944/45, tatjana gorny, ? gorny ( weibl.)

eduard gorny soll gutsverwalter gewesen sein und sabine gorny soll noch vor der flucht in Ostpreussen geboren worden sein. die beiden anderen töchter wurden nach dem krieg geboren.es ist eine kleine zumutung, aufgrund der wenigen informationen nach hilfe zu fragen. ich suche nur für jemanden, deshalb die wenigen informationen.seltsam ist, dass man den ort noch nicht mal finden kann...vielleicht findet sich ein wenig mehr material, mit dem ich dann besser arbeiten kann.
gruss und dank im voraus
johann

[gelöst] Sütterlin Postkarte 1942

2019. november 10., vasárnap 9:49:11

Guten Tag allerseits,

ich habe eine Postkarte von 1942, die in der Sütterlin-Handschrift geschrieben ist, und die Transkription bereitet mir Schwierigkeiten. Könnte jemand bitte prüfen, ob das Entzifferte korrekt ist bzw. Korrekturvorschläge machen?


"Mein Herzlein,
so glücklich haben wir in den 3 Tagen unserer Ehe,
die wir zusammen sein durften uns?. ...
..., daß wir bald noch glücklicher ...
werden, indem du für immer wieder? bei mir
bist, und wir ein richtiger, Glück ...
...."


Freue mich über jeden Vorschlag :)

Schöne Grüsse,

Michael