Kezdőlap Újdonságok Kereső Egyesület Fórumok Aktualitások Kutatás Adattárak Történetek Fotógaléria Partnereink RSS
RSS hírcsatornák
Ancestor.com
Ancestry.com
AustraliaGenWeb
Computergenealogie
FamilySearch.org
Forum zur Ahnenfors...
Genealogy Gems
Genealogy News Center
GenealogyBlog
GeneaNet.org
Hungaricana - Magya...
Interment.net Cemet...
LegacyTree.com
Louis Kessler's Beh...
Mac Genealogy Softw...
Magyar Országos Lev...
MyHeritage.com
NYT > Genealogy
Országos Széchényi ...
The Genealogue

Forum zur Ahnenforschung Feed

Beiträge aus dem Forum: Forum zur Ahnenforschung

[-???-] Ostpreussen anno 1850

2020. január 18., szombat 21:29:31

Wer kann helfen was da beim Vater Joseph Scheiba noch steht.
Mir geht es um das Wort unter Joseph, dahinter steht wohl noch katholisch, oder irre ich da?
hier Heiligelinde 1850

Kowalewski aus Podgorz

2020. január 18., szombat 15:17:50

Zufallsfunde:

Marianne Ellermann geb. Kowalewski
keine Religionsangabe, verwitwet
* 06.02.1895 in Podgorz, Kreis Thornwohnhaft in Halberstadt, Vogtei 8
+ 10.10.1966 um 4.30 h in Halberstadt in ihrer Wohnung
Anzeige: Waltraud Dörge, wohnhaft in Halberstadt
Geburt: Standesamt Podgorz, Kreis Thorn, Nr. 41/1895
Eheschließung: Standesamt Halberstadt, Nr. 186/1949
Quelle:

Sterbehauptregister Standesamt Halberstadt, Sachsen-Anhalt, Nr. 606/1966
Ihr Geburtseintrag:Marianna Kowalewski
* 06.02.1895 um 21.30 h in Podgorz in der Wohnung des Großvaters
Mutter: ledige Dienstmagd Julianna Kowalewski, katholisch, Tochter des Arbeiters Nikolaus Kowalewski, wohnhaft in Podgorz
Anzeige am 12.02.1895: Mutter, schreibunkundig
Quelle:
Geburtshauptregister Standesamt Podgorz, Kreis Thorn, Nr. 41/1895

[gelöst] Was bitte ist das?

2020. január 18., szombat 14:57:48

Bräuchte nochmal euren Rat:

1834 /Liste:

Folgendes Kleidungsstück lese ich als

29.) Ein blauer tuchen Mannsaberraß


ist das richtig?und wenn ,was bitte ist das??





Herzlichen Dank :danke:

Opa August

Digitalisierung der Vatikan-Bibliothek

2020. január 18., szombat 13:18:15

Hallo allerseits,

weil ich bisher selbst noch nicht dazu gekommen bin, hier gezielt zu recherchieren, weiß ich zwar nicht, inwiefern die Digitalisierung der Vatikan-Bibliothek hier von Interesse ist, würde aber mal vermuten, dass sich zumindest für den Einen oder die Andere unter uns hiermit auch neues genealogisches Quellenmaterial erschließen könnte.

Der Link zu den Digitalisaten: https://digi.vatlib.it/

Viele Grüße!

Legacy 7.5 Umstellung auf Windows 10

2020. január 18., szombat 12:01:25

Kann jemand helfen?
Nach der Umstellung meines Computers von Win 7 auf Win 10 funktioniert mein Programm Lagacy 7.5 (freie Version!) nicht mehr richtig.Die von mir verwendete Version kann vermutlich Win10 nicht verarbeiten(oder umgekehrt).Hat jemand einen Tip,wie ich dieses Programm auf Win 10 updaten kann,ohne die im Programm befindlichen Daten zu vernichten.Jahrelange Arbeit wäre verloren!
Dankbare Grüße Heiner

Ehrenfriedhof Koblenz 1939

2020. január 18., szombat 10:27:06

Hallo,

ich suche Informationen zu dem Grab eines (Otto) Heinrich Möller, begraben in der Kriegsgräberstätte in Koblenz Ehrenfriedhof. Der Verstorbene ruht lt. Volksbund in der Endgrabanlage Block 24 Reihe GB Grab 17.
Laut Sterbeurkunde Standesamt Koblenz vom 18.9.1939 war er Kaufmännischer Angestellter, jedoch z.Zt. im Sicherheits und Hilfsdienst . Er wohnte damals in der Römerstrasse , starb jedoch am akuten Herztod in der Emserstr. 369. Er war ca. 45 Jahre alt und verheiratet.

Es stellen sich für mich die folgenden Fragen :

War er überhaupt Soldat (in dem Alter und so kurz nach dem Beginn des Krieges) um ein solches Grab zu bekommen? Er starb doch lt. Sterbeurkunde an akuter Herzerkrankung.
War die Adresse Emserstr. 369 damals ein Krankenhaus? Die Bezeugung des Todes auf der Urkunde stammt von einem Beerdigungs-Institut das es noch heute in Koblenz gibt, und nicht von einer militärischen Stelle.
Was war überhaupt damals ein Sicherheits und Hilfsdienst?

Bin für jeden kleinen Hinweis dankbar.

Gerhard

Ortssuche Holsterhausen in Deutschland

2020. január 17., péntek 21:05:47

Hallo!
Zum ersten Mal geht meine Forschung nach Deutschland (bin Österreicher). Die Vorfahrin meiner Frau Dolinschek Maria Magdalena wurde 1915 in HOLSTERHAUSEN geboren.
https://www.bilder-upload.eu/bild-340540-1579291374.jpg.html
Mehr Informationen sind nicht vorhanden. Nun sagt mir Wikipedia, dass es in Deutschland drei Holsterhausen gibt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Holsterhausen
Gibt es römisch-katholische Kirchenbücher dieser Orte, die online verfügbar sind?

Wie würdet ihr die Suche angehen?

Jeder Tipp ist herzlich wilkommen!!

Und wieder eine Neuvorstellung

2020. január 17., péntek 16:29:24

Hallo zusammen,
mein Name ist Torben, und ich habe mich schon seit längerem mit Ahnenforschung beschäftigt. Zu meinen Suchgebieten gehören:

  • Ostpreußen (Preußisch Eylau)
  • Schlesien
  • Dänemark
  • Schleswig-Holstein

Seit langer Zeit bin ich schon fleißiger passiver Nutzer bei genealogy.net, und möchte mich nun auch aktiv im DES und im Forum beteiligen.
Auf eine gute Zusammenarbeit, viele Grüße
Torben

[-???-] Sterbeeintrag Istwan Hotzwai 1793

2020. január 17., péntek 0:40:10

Hallo,
ich bräuchte mal die Hilfe der Spezialisten.
In dem angehängten Sterbeeintrag kann ich lesen:
xx Reichenbuch Istwan Hotzwai
den 16Z (?) august ist ein katholischer Soldat mit nahmen
Istwan Hotzwai von dem ....... ........ in
......... gestorben,

Ab da komme ich nicht mehr richtig weiter, wer kann mir helfen?
Vielen Dank schon mal im voraus.
Grüße
Bernd

Nachfahren Johann (Hans) Hermann Keding (geb. 25.12.1699 in Bad Sülze)) gesucht

2020. január 16., csütörtök 16:46:57

Hallo,

ich bin auf der Suche nach Kindern und Kindeskindern von Johann (Hans) Hermann Keding welcher am 25.12.1699 in Sülze geboren wurde. Sein Lebenslauf ist einigermassen bekannt, so hat er in Greifswald Jura studiert, war Hauptmann, später Major, unter dem nicht ganz glücklichen Herzog Karl Leopold von Mecklenburg und nach dessen gescheitertem Versuch die Herrschaft in Mecklenburg zurückzugewinnen, lebte JHK ab 1733/34 in Schwedisch-Pommern. 1746 erhielt er vom Kaiser einen Adelsbrief in welchem nur er und seine Nachkommen (also nicht seine Geschwister) bedacht sind. Er führte mit der Familie v. Behr vor dem Wismarer Tribunal einen auszehrenden Prozess um das Gut Behrenwalde. 1761 war er schon verstorben. In den Prozessakten sind Kinder erwähnt, aber leider keine detaillierten Angaben. Kirchenbücher, welche m. E. in Frage kommen könnten habe ich schon durchforscht. Im Prinzip kann nur ein "Zufallsfund" helfen.

Wer hat eine Idee?

Liebe Grüße
Wolf

FN RICHTER, SEIDEL in Werdau /Sa.

2020. január 16., csütörtök 15:29:33

Hallo in die Runde,

ich bin auf der Suche nach den PersDaten von



Gerhard Herbert SEIDEL

oo ??? 1931 in Werdau

Gertrud Ida RICHTER



Gerhard Seidel war 1931 als Buchdrucker tätig und wohnte mit der

Familie in der Selbsthilfe 26.




Gerhard Seidel und Gertrud Richter müssten vor 1920 geboren sein.
Die Familie hatte das evang. Glaubensbekenntnis
Recht vielen Dank vorab.

Pfarrbuch Sachsen Anhalt

2020. január 14., kedd 21:17:22

Hallo,

ich bin nun in Eichstedt gelandet. Und suche nach dem Namen Nikolaus Geist, Pfarrer in Eichstedt. Seine Tochter hieß : Maria Katharina Geist..Zeitraum 1630-1650 etwa.. Hat jemand das Pfarrbuch ?
LG Imke

[-???-] Geburtsurkunde Sütterlin entziffern

2020. január 14., kedd 14:17:15

Hallo,

wer kann diesen Geburtseintrag im Kirchenbuch vollständig entziffern?

Wie lautet das Wort in der Klammer und die Angabe nach dem Eintrag der Mutter?

Englischer Beitrag: Albert Götze

2020. január 14., kedd 9:44:35

Ein Hinweis für alle, die im Forum nur deutsche Themen sehen können (*)

Auf dieses Thema wird Hilfe gesucht:
Albert Götze

Wer helfen kann und möchte, bitte dort antworten.
Antworten auf deutsch werden von Moderatoren übersetzt.


(*)Um englische Themen sehen zu können, bitte in Deinem Profile gehen und in die Lasche "Einstellungen"
bei Zeige Inhalte in folgenden Sprachen an dann "Englisch" anhaken.
(und wenn Du zum Thema beitragen willst, denke bitte daran:
==> ohne "Englisch" Haken, siehst Du auch die Antworten nicht :( )


For english readers :
Regardless of which language they are writen in, Topics in the forum are classified as "English" or "German" depending on the "Language" specified in the poster's profile settings
If german members do not set "English" in "Show content in the following languages" they will not see the "English" topics.
This "German" topic is here just to improve coverage of "English" topics by alerting all those who only see "German" topics :)

Kürassier-Regiment von Bodenbruck ca. 1751

2020. január 13., hétfő 23:10:32

Hallo zusammen,
einer meiner Vorfahren war Kürassier bei dem Kürassier-Regiment von Bodenbruck. Er hat von 1726 - 1751 gelebt.


Wer kann mir was über das Kürassier-Regiment von Bodenbruck mitteilen (Aufgaben, Garnision usw.) ? Oder Seiten, auf denen ich darüber was nachlesen kann. Meine Suche war leider Erfolglos.

Danke im voraus

Grüsse
Jörg

Familienbuch Nermsdorf

2020. január 13., hétfő 22:41:05

Hallo ,
ich habe das Orts/ Familienbuch von NERMSDORF vorliegen. Falls jemand Fragen hat, schaue ich gerne nach. Es handelt sich um die Zeit von 1652 bis 1938..
LG Imke

Berlin Forum- und Forscher-Treffen 2020

2020. január 13., hétfő 22:09:19

Hallo liebe Berliner!
wie sieht es im Februar mit einem Treffen an altbekannter Stelle aus?
Bis auf den 22. Februar sieht es bei mir gut aus.

Albert Götze

2020. január 13., hétfő 21:37:30

Hello, I am looking for relatives of Albert Götze born 17.12.1914 in Braunschweig, who married Ida Niss (ß)? born in Hamburg 12.3.1921. I would be grateful for any information about this family. Thank you. Janetra

Buschmann aus Görlitz

2020. január 13., hétfő 15:33:16

Hi

Nachdem mir bei einem anderen Fall hier so toll geholfen wurde, versuche ich es jetzt nochmal mit einer anderen Baustelle meiner Ahnen.

Es geht um meinem Urururgroßvater "Quod vult Deus Buschmann", geb. 06.11.1810 in Görlitz.

Ich habe die Abschrift seiner Geburt, aus welcher nur der Name der Mutter hervorgeht. Zu seiner Mutter hingegen kann ich leider nichts finden. Und ich nehme mal an, dass ich auch zum Vater nichts ermitteln kann, wenn der Name nicht auf der Abschrift steht. Ein wenig hoffe ich ja das in dem Kirchbucheintrag noch etwas vorhanden ist was weiter hilft.

Seinen Geburtseintrag sowie Heirat habe ich in den Anhängen beigefügt.

Vielen Dank fürs reinschauen. Hoffe das ihr mir hier weiterhelfen könnt :)

PS: Von seiner Ehefrau Auguste Marie Wilhelmine Buschmann, geb. Kretschmer, geboren am 13.08.1817 in Dieban, suche ich noch das Todesdatum.

Wohn - und Bett Kultur um 1834/ Hilfe bei Inventarliste erbeten

2020. január 13., hétfő 13:08:54

Hallo in die Runde,

ich habe eine Inventarliste eines Haushaltes von 1834 meiner Vorfahren.
Leider sind viele Begriffe heute nicht mehr geläufig , im Moment geht es um das Inventar des Schlafzimmers.

Bei Punkt 28 bräuchte ich bitte Hilfe ,ich lese:

Ein Lito Lito (?) , bestehend aus 1 Oberbette ,1 Unterbette,2 Kopkissen ,1 Pfül ,......................und.....Cuttmunn - Ueberzug nebst Bettspand.

Frage :Ist ein Lito Lito ein 1 Personen Bett? und heist es Cuttmunn? und was bedeutet das?

Pfül ,Bettspand verstehe ich.


Gibt es Seiten zu altem Hausinventar des 19 Jahrhunderts?Bin selbst nicht fündig geworden im Netz, vielleicht hat jemand einen Tip.

Danke für eure Hilfe! Opa August


[gelöst] ein Wort

2020. január 13., hétfő 10:14:43

Hallo,
in den Sterbeeinträgen von der Familie Uebe aus Magdeburg Westerhüsen aus dem Jahre 1829 kann ich ein Wort (in rot) nicht richtig lesen. Es steht in der Spalte "Stand und Confession des Verstorbenen" . Ich denke Allmitergenosse heißt es bestimmt nicht - aber was heißt es dann?

Bild1 bei der Frau:

des Einliegers und All
mitergenossen
zu
Westerhüsen Johan
Andreas Uebe Ehe
frau evangelischer...


Bild2 beim Ehemann

Einlieger und All
mitergenosse
vor
maliger Arbeits
mann zu Wester
hüsen evangelischer...

lg
Hannelore

Ortssuche Jarowska in Russland

2020. január 12., vasárnap 23:44:19

Hallo liebe Forumsmitglieder,

bei einem Zweig meiner Familie stoße ich schon bei meinem Urgroßvater an meine Grenzen. Sein Geburtsort soll Jarowska/Jarowsk (Udssr) sein - so sagt es der Sterbeeintrag im Kirchenbuch.
Trotz aller Suche finde ich diesen Ort nicht - vielleicht könnt ihr mir helfen?
Erzählt wurde jedenfalls, dass diese Vorfahren aus der Nähe von Ufa kommen, "irgendwo da am Ural" - mehr Infos habe ich nicht.

Vielen Dank!
Sassenach

Zillbacher / Krajewski

2020. január 12., vasárnap 17:15:41

Hallo,

ich bin noch nicht so lange dabei, dennoch habe ich Väterlicher Seits schon einiges gefunden . Nur auf der seite meiner Muter da bin ich leider sehr früh ins stocken geraten.

Es geht um meinen Ur Großvater ,

Georg Anto August Zillbacher , Geboren 25.08.1907 warscheinlich in Essen

seine Frau

Emilie Krajewski , Geboren 07.02.1911 Geburtsort unbekannt , verstorben 1998 in Bottrop


Stehe da momentan komplett auf dem Schlauch. Vieleicht kann hier mir jemand weiter Helfen.

MfG

G _Gruppe in Göteborg

2020. január 11., szombat 20:09:04

Hallo und guten abend
ich suche Kontakt zu einem Mitglied der G-Gruppe in Göteborg/Bohuslän/Västra Götaland
es geht um ein Foto eines Grabsteines
für Antwort wäre ich dankbar
kann dann die geneue Stelle beschreiben
hans

[gelöst] Lesehilfe

2020. január 11., szombat 16:47:45

Liebes Forum,

kann mir jemand bei dem Text helfen? Es ist der Geburtseintrag von Clara Maria Sophia Hennerina.

Besten Dank!
Albrecht

Eckert/Faustmann/Linke

2020. január 11., szombat 13:57:11

Hallo zusammen,

seit Jahren forsche ich zu den o.g. Namen in Niederschlesien.

Forscht jemand im Raum Erkelsdorf (Kr. Freystadt) und Neusalz?

Mein Mann ist ein Nachfahre von Eckert

Vielen Dank

Gruß

spreeperle

[-???-] Ahnenbrief entziffern

2020. január 10., péntek 22:53:44

Guten Abend,

Ich habe diesen Ahnenbrief von meinen Vater bekommen, aber leider kann ich ausser die oberen Zeilen nix Lesen bzw. erkennen.
Hoffe hier auf Hilfe, es gibt bestimmt jemanden der es entziffern kann.

MfG




Helena Wozniak *1897 Lodz Verbleib ?

2020. január 10., péntek 22:49:34

guten Abend,
bin auf der Suche nach Hilfe für Polen (war das überhaupt Posen ? eigentlich gehörte es zum Wartheland während der Besatzung...)

Es geht um die Helena geb. Zygwart, geboren 1897 als Tochter des Nikolai Zygward und seiner Frau Emilia.
Helena heiratete 1922 in Mikolajewice/lodz den Walentiego Wozniak.
Mich würde interessieren, wann und wo sie verstorben ist.

Meine Rcherche brachte bisher folgende Infos: das paar hatte mindestens drei Kinder: Janina (geboren 1923 in ?, heiratete einen Herrn Wosik und verstarb 2004 in ?),
das zweite Kind wurde 1925 geboren, Anna Wozniak, sie heiratete später einen Herrn Zagrzewski. ein drittes Kind heiratete einen Herrn Dabek.

Mein Ansatzpunkt ist, herauszubekommen, wo Janina Wosik (geb. Wozniak) starb (Eintrag ist aus myheritage, leider nicht mehr Infos), so daß evtl. Kontakt mit Hinterbliebenen aufgenommen werden kann.

Kann mir jemand helfen ?

vielen Dank
Gruß
Robin

Suche nach dem Geschlecht Odstrĉil, Mâhren ca. 1770

2020. január 10., péntek 21:39:01

Guten Abend!





Ich bin auf der Spur nach dem Geschlecht Odstrĉil in Mähren. Folgende Linie ist von besonderem Interesse:


Josef Odstrĉil, am 17. März 1872 in Petruvka geboren. Sohn von


Franz Odstrĉil, am 14. Sept. 1813 in Petruvka geboren.
Sohn von


Fabian Odstrĉil,
am 07. Jan. 1785 in Petruvka geboren. Sohn von


Karl Odstrĉil + Katharina [i]Honisch [/i]Odstrĉil, die am
21. Okt. 1783 in Petruvka geheiratet haben.





Petruvka ist nicht der Ort in der Nähe von Brno, sondern
in Městečko Trnávka.





Ich habe „alle“ Odstrĉil notiert, die ich unterwegs
gefunden habe. Es stellt sich heraus, dass ein Johannes Odstrĉil vier Söhne
hatte, die in den 1770er und 1780er Jahren geheiratet haben:


Jakob (1773) + Wenzel (1783) + Karl (1783) + Jakobi
(1773). Eine Reihe männliche und weibliche Odstrĉil sind hier und dort zu
finden, aber ich finde keine Spur von ihnen vor 1773. Auch den Johannes Odstrĉil
finde ich nicht.





Ich habe auf Ancestry nachgesehen und Kirchenbücher von mehreren
Orten angesehen, die dort aufgeführt waren (in Nord-Mähren Svébohov, Bolelouc,
Brnicko, Olomoucky; in Süd-Mähren Martinice, Petrova Studne, Jimramov und
Jestrubice), soweit ich sie finden konnte, ohne Ergebnis.





Es sieht so aus, dass dieses Geschlecht ca. 1770 von
einem anderen Ort nach Petruvka kam und dort und in der Umgebung siedelten. Weiβ
jemand woher sie kamen?





Liebe Grüβe von ArlHansen

Hallo

2020. január 10., péntek 19:28:49

Hallo zusammen,

bin seit heute ein Teil von euch. Kurz zu mir, ich bin der Marcel aus Verl , aber eigentlich ein Pott Junge aus Bottrop.
Ich bin erst seit Kurzen bei der Ahnenforschung meiner Familie und der meiner Frau. Ein Bekannter hat uns damit infiziert.
Nun möchten wir eine Ahnentarfel für unsere Kinder machen. Dank meiner Eltern und der Eltern meiner Frau haben wir zumindest eine gute Startbasis, schauen wir also mal was da alles zusammen kommt.

MfG